Südafrika


Three Ships 12 Years

Die Geschichte begann 1850 mit Captain James Sedgwick, der sich in diesem Jahr nach einer erfolgreichen Karriere als Seefahrtskapitän zurückzog und in Kapstadt eine Taverne, den „The Captain’s Rooms“ gründete. Mitte der 1850er Jahre entstand seine Firma J. Sedgwick & Co. für hochwertige Spirituosen, Tabak und Zigarren, aus der ab 1886 die James Sedgwick Destillerie am Ufer des Flusses Berg entstand.
1977 übernahmen die Three Ships Co. die Brennerei, und als 1991 der ehemalige Cricket-Profi Andy Watts dort als Manager einstieg, fand eine umfassende Renovierung statt, einschließlich des Einbaus zweier neuer Kupferbrennblasen, gefertigt von Forsyth’s of Scotland nach dem Vorbild der Brennblasen bei Bowmore. 2003 erschien der erste Single Malt.

Dieser Three Ships Single Malt gehört zur Master Distiller's Private Collection aus der südafrikanischen James Sedgewick Brennerei. Andy Watts wählte dafür 12-jährige Fässer aus amerikanischer Eiche, in denen der Malt im heißen afrikanischen Klima besonders intensiv heranreift.

Aroma: Kekse, getrocknete Früchte und etwas Leder, dazu Kirschen, geröstete Nüsse und Kaffee.

Geschmack: Rauchig und pfeffrig mit getrockneten Pfirsichen, Zitrusnoten, Weihnachtskuchen sowie erdigen und waldigen Noten.

Abgang: Lang, wärmend, cremig und herzhaft mit etwas Lakritze.

Fasstyp: amerikanische Eichenfässer

Alkoholgehalt: 46,3%

Abfüller: Originalabfüllung