England


Cotswolds 2017 Odyssey Barley

Die Cotswolds Distilling Company wurde 2014 von Daniel Szor gegründet. Der gebürtige New Yorker arbeitete zu dem Zeitpunkt bereits seit geraumer Zeit im Londoner Finanzwesen. Die Motivation hinter seiner Brennereigründung war zum einen der Wunsch diese hektische Welt hinter sich zu lassen und mehr Zeit mit seiner Familie in den Cotswolds zu verbringen und zum anderen natürlich seine Leidenschaft für Whisky.
Der Name Cotswold rührt von der Region her, in der die Brennerei liegt, die auch als ‘Das Herz Englands‘ bezeichnet wird. Beim Aufbau der Brennerei wurde das Team von niemand geringerem als Dr. Jim Swan, dem ‘Einstein des Whisky‘ sowie Harry Cockburn, dem ehemaligen Manager der Bowmore Brennerei, unterstützt.

Die Zutaten des Cotswolds Odyssey Barley stammen von lokalen Farmen und alle Produkte werden nach traditionellen Methoden hergestellt. Gereift wurde der Whisky für etwas mehr als drei Jahre in First-Fill Ex-Bourbon (30%) und Ex-Rotwein Fässern (70%). Er ist selbstverständlich weder kühlfiltriert noch gefärbt.

Aroma: intensive Aromen von Honig und weichem Karamell, dazu reife Pfirsiche und Aprikosen - im Hintergrund Marzipan

Geschmack: ölig mit viel Malz und braunem Rohrzucker - sehr würzig mit Noten von süßer Orangenmarmelade

Abgang: lang und würzig im Abgang, dazu dunkle, reife Früchte und etwas Ahornsirup

Fasstyp: First Fill Ex-Bourbon und aufbereitete Rotweinfässer

Alkoholgehalt: 46%

Abfüller: Originalabfüllung