Menu
K

Glen Deveron 20 Years

Über dem River Deveron am Rande von Banff findet sich die Macduff Brennerei. Der Whisky der Brennerei wird unter dem Namen Glen Deveron vermarktet. Macduff wurde erst 1960 gegründet. Die Brennerei erhielt ihren Namen von einem kleinen Dörfchen. In den frühen Jahren gehörte Macduff der Firma Stanley Morrison. Heute gehört die Destillerie zu Barcardi, welche mit Macduff ihre erste Whiskybrennerei überhaupt erwarben. Die Macduff-Distillery startete mit nur zwei Brennblasen, im Lauf der Zeit wurde jedoch regelmäßig erweitert. Bei der Herstellung des Glen Deveron war man stets offen für Innovationen. So gehörte Macduff zu den ersten Brennereien mit Maischbottichen aus Metall, und auch die Beheizung der Brennblasen mit Wasserdampf wurde hier zum ersten Mal umgesetzt.

Dieser 20-jährige Glen Deveron ist gemeinsam mit einem je 16 und 30 Jahre gereiften Speyside Malt Teil der Royal Burgh Collection die zu Ehren des angrenzenden Hafens Royal Burgh of Banff abgefüllt wurde und eigentlich für den Travel Retail gedacht. Sowohl Kenner als auch Einsteiger finden an dem in sich stimmigen, traditionell wirkenden Glen Deveron Gefallen. Er ist jedoch nach wie vor eher ein Geheimtipp.

Aroma: Geröstete Haselnüsse und Getreide sowie Noten von tropischen Früchten.

Geschmack: Fruchtig und reich.

Abgang: Fein und langanhaltend.

Alkoholgehalt: 40%

Abfüller: Originalabfüllung