Menu
K

Wolfburn No.375

Wolfburn ist die nördlichste Brennerei auf dem schottischen Festland. Sie wurde im Jahr 1821 von William Smith am Stadtrand von Thurso gegründet. Ihren Namen erhielt sie von dem gleichnamigen Wasserlauf. In ihrer Blütezeit war es die größte Brennerei in Caithness. Die Produktion wurde in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts eingestellt, das genaue Datum ist nicht bekannt. Die neue Wolfburn Distillerie wurde von zwei Privatinvestoren initiert und befindet sich nur 350 Meter vom ursprünglichen Standort entfernt. Produziert wird im traditionellen Verfahren ohne Automation.

No. 375 ist die dritte Small Batch Abfüllung von Wolfburn. Wie bereits die Vorgängerabfüllung Batch 128 reifte auch dieser Single Malt in ungewöhnlich kleinen, frischen Bourbonfässern mit einem Fassungsvermögen von 100 Litern. Dieses Mal wurde jedoch nicht rauchiges Destillat verwendet. Dadurch kommen die süßen und vanilligen Aromen der Bourbonfässer besser zum Vorschein. Die Nummer 375 beschreibt den Lagerort des Fasses: Lagerhaus 3, Reihe 75.

Aroma: Süßer Heidehonig und Sherry. Dazu Apfelblüten, Malz und Vanille.

Geschmack: Rund und cremig süß auf der Zunge. Wieder viel Frucht von Äpfeln, Rosinen und Stachelbeeren. Dazu Vanille, Karamell, Eichenholz und Kaffee.

Abgang: Langanhaltend und elegant süß. Mit guter Balance zwischen Karamell und getrockneten Früchten sowie süßer Eiche.

Fasstyp: ex-Bourbon Barrels und Oloroso Sherry Hogsheads

Alkoholgehalt: 46%

Abfüller: Originalabfüllung