Menu
K

Strathmill 12 Years

Die Strathmill Whisky Brennerei ist am Ortstrand von Keith, in der Nähe des Flüßchens Isla, gelegen. Strathmill bedeutet 'Mühle im breiten Tal'. Die Brennerei trug früher den Namen Glenisla-Glenlivet. Gegründet wurde Strathmill im Jahre 1823 als Hafermühle. 1891 wurde Strathmill zur Brennerei und vier Jahre später erwarb W & A Gilbey Limited das Unternehmen für 9.500 Pfund, wie Glen Spey wenige Jahre zuvor. Die Umwandlung zur Brennerei war typisch für das ausgehende 19 Jahrhundert, als die Whiskyindustrie expandierte. Man wählte vorwiegend Mühlen, da deren Gebäude und Maschinenpark sich vorzüglich auch zur Whiskyproduktion eigneten.

Hinter der Flora & Fauna Serie verbergen sich Single Malts von Brennereien, welche normalerweise nicht am Markt zu erhalten sind. In der Regel werden die Whiskys dieser Brennereien nur für die Blends des Besitzers Diageo verwendet und nicht als Single Malt abgefüllt. Viele Whiskyfreunde sind froh, dass es durch diese Serie doch eine Möglichkeit gibt, die feinen Malts dieser Brennereien zu probieren!

Der 12 jährige Strathmill ist besonders groß, reich und schwer im Geschmack. Dieser ganz untypische Single Malt aus der Speyside begeistert durch seine schweren Aromen. Gewürze, Sherry und viel Malz verbunden mit süßem Karamell ergeben ein großes, angenehmes Mundgefühl.

Aroma: Voll und schwer.

Geschmack: Angenehm und würzig mit Sherry, Malz und Karamell.

Abgang: Lang und aromatisch.

Alkoholgehalt: 43%

Abfüller: Flora & Fauna


>