Menu
K

Cardhu 12 Years

Die Cardhu Brennerei liegt in malerischer Umgebung im Herzen der Speyside. Die Destillerie wurde 1811 von Helen Cumming als illegale Brennerei gegründet und bekam 1824 die Lizenz. Cardhu ist die erste Destillerie, die offiziell von einer Frau betrieben wurde. Eigentlich waren es zwei Frauen: Elizabeth Cumming, die Schwiegertochter der Gründerin übernahm später die Leitung der Destillerie. Sie verfeinerte die Geschmacksnoten und gab dem Whisky den Charakter, der ihn bis heute auszeichnet.
Der Name Cardhu bedeutet so viel wie „Schwarzer Felsen“ und geht auf den Namen des in der Nähe liegenden Ortes Cardow zurück. Bis zum Jahr 1983 hieß die Destillerie sogar noch Cardow.

Dieser leichtgängige und charmante Speyside Single Malt besticht durch seine hellgoldene Farbe und seinen angenehm weichen Geschmack. Seine geschmeidige Milde und das prominente Honigaroma brachten ihm den Ruf eines besonders femininen Single Malt Whiskys ein. Der Cardhu 12 Years reift ausschließlich in alten Bourbonfässern aus Eichenholz, deren würziges Holz ihm ein delikates und leichtes Bukett verleiht. Besonderen Anklang findet sein Geschmack vor allem bei spanischen Whiskyliebhabern. Außerdem ist der zwölf Jahre alte Single Malt einer der Hauptbestandteile des Johnnie Walker Blends.

Aroma: Berauschend, mit Anklängen von Birnendrops, Heide, Harz und süßen nussigen Honignoten.

Geschmack: Gut ausbalanciert mit weichem Mundgefühl; süß und frisch, dann trocken.

Abgang: Anhaltende Noten von süßem Rauch und einem ansprechenden trockenen Nachhall.

Fasstyp: Ex-Bourbonfässer

Alkoholgehalt: 40%

Abfüller: Originalabfüllung


>