Menu
K

Bladnoch Samsara

Bladnoch wurde 1817 von den Brüdern John und Thomas McClelland gegründet. Sie ist die südlichste aktive Brennerei in Schottland und liegt genau am gleichnamigen Fluss. Bladnoch ist Gälisch für "Ort der Blumen". Zu Beginn wurde noch Landwirtschaft betrieben und man benutzte die Gerste von den umliegenden Feldern. Bladnoch wechselte häufig den Besitzer. Seit 1973 hatte die Brennerei vier verschiedene Eigentümer. Im Juli 2015 schließlich wurde Bladnoch Distillery mit alten Fassbeständen an David Prior verkauft, einem australischen Privatunternehmer.

Zum 200-jährigen Jubiläum der schottischen Lowland-Destillerie erschien diese limitierte Abfüllung . Das gälische Wort Samsara bedeutet Wiedergeburt und beschreibt sehr elegant die Wiedereröffnung der Destillerie.
Dieser einzigartige Malt ist eine Kreation, die durch das blenden von Bladnoch Single Malts entsteht. Die Assemblage besteht aus Malts, welche mindestens 8 Jahre gereift sind sowie seltenen älteren Whiskies. Die Reifung erfolgt in First Fill Ex-Bourbonfässern und in kalifornischen First Fill Ex-Rotweinfässern, um einen einzigartigen weichen Weingeschmack zu erhalten.

Aroma: Konzentriert mit Fruchtkompott, Pflaume, Vanille und Orangenblüte.

Geschmack: Voll, süß und dann trockener werdend. Malzig mit Pflaume, Vanille und Zitrus.

Abgang: Weich und würzig mit Trauben.

Fasstyp: Bourbon- und kalifornische Rotweinfässer

Alkoholgehalt: 46,7%

Abfüller: Originalabfüllung


>