Menu
K

Liebe Whiskyfreunde,

endlich ist es soweit! Ab sofort ist die 2017er Version unseres Whisky-Adventskalenders online. Ab dem 1. Dezember könnt ihr auf der Kalender-Seite jeden Tag ein virtuelles Türchen öffnen, um euch die Informationen zum jeweiligen Inhalt der Flaschen anzeigen zu lassen. Aber auch schon vorher lohnt sich ein neugieriger Blick auf diese Seiten. Auch der schnelle Zugriff auf den Whisky des Tages ist wieder möglich.

Wie schon in den  letzten Jahren soll am Ende eine Rangliste eurer Lieblingstropfen aufgestellt werden. Damit diese Rangfolge auch wirklich aussagekräftig wird, bitte ich euch, fleißig abzustimmen. Auch all jene Whiskyfreunde, die sich einen Kalender teilen, dürfen und sollen natürlich ihre Stimmen abgeben.

Die Ranglisten und alle Informationen zu den Whiskys der letzten Jahre sind unter dem Menüpunkt des jeweiligen Jahres zu finden.

Hier noch ein paar interessante Fakten zum aktuellen Kalender:
Alleine zum Abfüllen der 72 großen in 1296 kleine Flaschen mittels eines Portionierers haben wir zu dritt einen ganzen Tag benötigt. Da die Hersteller ihre Flaschen großzügig befüllen, konnten wir 54 statt der rechnerisch 51,5 möglichen Kalender anfertigen.
Der durchschnittliche Alkoholgehalt der diesjährigen Whiskys liegt bei bei 44,5%. Das bedeutet, daß jeder Kalender rund 427 Milliliter oder 342 Gramm reinen Alkohols enthält.

An dieser Stelle passt der Hinweis, daß das Verdünnen von Whisky mit Wasser erlaubt und bei Abfüllungen mit über 50% Vol. sogar zu empfehlen ist. Trinkt man ihn pur, unterzieht man seine Geschmacksnerven zumindest bei einigen Whiskys einer ziemlich effizienten Lokalanästhesie. Die Verwendung von einigen Tropfen Wasser kann dafür sorgen, einige Geruchs- sowie Geschmacksnoten des Whiskys besser wahrzunehmen.

Bleibt mir nur noch, allen eine schöne Adventszeit zu wünschen.

In diesem Sinne:  Slàinte mhath

PS: Natürlich werden alle Informationen auch nach der Adventszeit abrufbar bleiben. Ihr müsst also nicht unbedingt jeden Tag eine Flasche öffnen sondern könnt euch die Zeit zum Genießen nehmen.

PPS: Eure Meinungen, Hinweise, Beschwerden oder Anmerkungen könnt ihr im Gästebuch an alle oder über das Kontaktformular nur an mich schreiben.